Insta-Outfits #1

Es soll schnell gehen, doch jeder soll sehen welches Outfit man für den Tag gewählt hat. Also holen wir unsere Handys heraus und stellen uns einfach vor einen großen Spiegel. So ist es auch ab und zu bei mir. Die Pose ist immer gleich, aber dafür geht es schnell und ich kann ganz einfach mein Outfit mit jedem Teilen. „Insta-Outfits #1“ weiterlesen

Abendroutine -In der Woche

Meine Wochentagen sind immer ziemlich vollgepackt. Morgens um 05:30 Uhr aufstehen, zur Arbeit gehen, danach Sport, Haushalt und Freunde. Doch wo bleibt die Zeit für sich?

Unter der Woche nehme ich mir wirklich jeden Abend Zeit für mich selbst. Ich brauche das. Ein kleines Ritual was mich daran erinnert zu entspannen und meinem Körper ein bisschen Ruhe zu gönnen. Meine kleine Abendroutine variiert immer ein klein wenig, aber im großen und ganzen ist sie immer gleich. „Abendroutine -In der Woche“ weiterlesen

Das wichtigste für mich: Familie

Fühlt ihr euch auch am wohlsten bei euren Liebsten? Zur Zeit mache ich Urlaub bei meinen Eltern. Das ist für mich wirklich das schönste, denn ich sehe meine Familie in letzter Zeit nur noch sehr wenig. Gestern habe ich mal wieder nach sehr langer Zeit den Ort besucht, an dem ich den größten Teil meiner Kindheit verbracht habe – bei Oma!

IMG_0157

Auf dem Dorf ist es ruhig und immer spannend. Früher habe ich es geliebt in den Feldern zu spielen und mich schmutzig zu machen. Da hat Kleidung für mich noch keine Rolle gespielt. Ich möchte euch einen kleinen Einblick geben. Viel Spaß! 🙂

IMG_0167Hinter dieser alten Holztür verbirgt sich der größte Schatz meiner Oma…

IMG_0216IMG_0184IMG_0245IMG_0227Ihr geliebter Garten und das Herzstück, welches sie noch jung hält. Hier ist das Obst und Gemüse wirklich noch Bio.

IMG_0178Verändert hat sich hier wirklich nicht viel. Alles befindet sich noch an genau dem selben Platz. Es weckt so unglaublich viele Erinnerungen in mir. Habt ihr auch besondere Kindheitserinnerungen?

IMG_0173 IMG_0175Ich muss gestehen das ich noch nie in dem Hühnerstall gewesen bin… Ich habe Angst vor ihnen, aber gefüttert habe ich sie immer mit Liebe, wenn auch nur hinter dem Zaun 🙂

IMG_0191

Früher habe ich auf den großen Wiesen gespielt. Heute habe ich sie für die ein oder andere Alberei und als Fotolocation genutzt.

IMG_0231 IMG_0236 IMG_0241 IMG_0244 IMG_0253

Und dann habe ich auch noch ganz viele Kürbisse gefunden. Also Halloween kann kommen. Nur leider dienen die Kürbisse für Kompott und definitiv nicht zum aushöhlen. IMG_0257 IMG_0258Ich habe diesen wundervollen Tag genutzt. In Erinnerungen schwelgen ist wirklich toll und am besten helfen einen die damit verbundenen Orte.

IMG_0266Meine Oma ist mein ganz persönliches Herzstück. Sie bewahrte mich vor dem ekligen Grießbrei im Kindergarten, steckte mir heimlich Süßigkeiten zu wenn die Mama mal wieder nein gesagt hat und schenkte mir immer ihre ganze Aufmerksamkeit. Doch wie kann man ihr all das wieder zurückgeben? Gerade bei besonderen Anlässen wie Geburtstag oder Weihnachten fällt es mir immer sehr schwer das passende Geschenk zu bekommen. Vor einer Weile bin ich auf die Internetseite sieh-an.de aufmerksam gemacht worden. Da habe ich gleich heute Morgen noch einmal nach schöner Kleidung geschaut. Ich finde die Internetseite für ältere Damen und Herren wirklich perfekt. Also für meine Omi genau das Richtige. Das ein oder andere Teil habe ich heute für sie herausgesucht und ich weiß, dass sie sich darüber freuen wird. Aber nicht nur Kleidung habe ich da für sie gefunden, auch warme Hausschuhe für den Winter habe ich entdeckt und dann auch noch für sehr wenig Geld. Hier werde ich für die nächsten Anlässe auf jeden Fall fündig. Falls ihr auch euren Großeltern etwas schönes sucht oder ein besonderer Anlass vor der Tür steht, dann könnt ihr euch ja gerne mal diese Seite anschauen. Es gibt viel Auswahl für kleines Geld.

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Sonntagabend und ich hoffe wir sehen uns bald wieder!

Eure Jenny

Mit freundlicher Unterstützung von Sieh-An.

Ein Blick in meine Welt…

Es ist so unglaublich viel in den letzten Wochen passiert. Ich war sehr viel unterwegs, ein bisschen Qualitytime bei meinen Eltern, ein bisschen Spaß mit meinen Freunden und ein bisschen Zeit – nur für mich! Ich habe es so sehr vermisst. Ich verreise gern und viel. Ich packe sehr gern meinen Koffer, stehe dafür auch früh auf. Bisher hat mich die Bahn immer an jedes meiner Wunschziele gebracht, doch irgendwann bin ich auch wieder froh, wenn der Koffer in die Ecke gestellt werden kann und ich endlich angekommen bin.

Ich möchte euch mit meinen Bildern einen kleinen Einblick in die letzten Wochen geben.

IMG_6736IMG_6656An dem Tag bevor ich zu meinen Eltern gefahren bin, war es sehr heiß. Diesen Tag habe ich im Bikini auf meiner Terrasse verbracht um dem weißen Toastbrot Körper den Kampf anzusagen. Genau an diesem Tag klingelte auch der Blumenlieferant und hat mir diesen wundervollen Strauß Rosen gebracht. Ich liebe frische Blumen und daher kaufe ich mir jede Woche frische. Diese hier habe ich von meinem Freund geschickt bekommen, der anscheinend auch weiß, dass ich Blumen über alles mag. Ich finde das erfrischenste an so heißen Tagen ist Sprudelwasser mit frischen Limetten und Zitronen, probiert es mal aus. Es ist für mich der bester Durstlöscher.

IMG_6792IMG_6913Den Tag bin ich nur mit dem Zug nach Dresden gefahren und meine Eltern haben mich von dort abgeholt. Wir wollten ein Kleid für meinen bevorstehenden Bachelor-Ball kaufen (mit Erfolg). Auf dem Weg in die Stadt habe ich dann diese niedlichen Enten im Brunnen sitzen sehen und musste sie natürlich wie ein durchgeknallter Touri fotografieren.

IMG_6804IMG_6750Hier einmal mein sehr entspanntes Reiseoutfit und den angestrengten Blick dazu 😀 (Mantel, Shirt, Schal und Hose sind von H&M; Tasche ist von Mango und die Schuhe sind von Vagabond). Nachdem erfolgreichen Kleidkauf gab es noch etwas leckeres für die Bikinifigur. So lecker – warmer Schokoladenkuchen mit flüssigem Schokokern.

IMG_6900IMG_6808Ich war eine Woche bei meinen Eltern und habe auch meiner alten Schule einen kleinen Besuch abgestattet und meine Freunde aus der Schulzeit besucht. In dieser Woche habe ich so unglaublich viel gegessen und es einfach nur genossen mit Familie und Freunden zusammen sein zu können.

IMG_6855IMG_6807Ab und an gab es auch mal etwas gesünderes, wobei Fertigwaffeln jetzt nicht dazugehören, allerdings mega lecker sind.

IMG_6822IMG_6854Ich liebe es sich an Urlaubstagen so viel Zeit für ein Frühstück zu nehmen. Da stehe ich auch gerne mal eine gewisse Zeit in der Küche.

IMG_6700IMG_7189

Nach der Zeit bei meinen Eltern gab es dann ganz viel Zeit mit meinem Freund in Bonn. Wir waren Bummeln und haben die Zeit zu zweit so sehr genossen.

IMG_7200IMG_7271Es gab ein paar Cocktails to go und einen Stadtbummel am Abend. Den anderen Tag sind wir ein bisschen Shoppen gegangen. (Links: Kleid von H&M, Tasche von Primark; Rechts: Rock und Bluse von H&M, Tasche von Primark)

Ich hoffe der Post hat euch gefallen.

Eure Jenny