Outfit #1: Back to Basic

Ich glaube ich bin die einzige die sich lange gegen Chucks gewehrt hat. Irgendwie hat es nicht zu mir gepasst, konnte mich nicht damit identifizieren. Als es letztes Jahr zum Festival nach Hamburg ging, habe ich mich noch schnell festivaltauglich einkleiden müssen. Dort habe ich mich dann für dunkelblaue hohe Chucks entschieden. Und heute trage ich sie noch so gern. Sie sind bequem, passen zu fast allem und sind einfach Basic.

img_1916

„Outfit #1: Back to Basic“ weiterlesen

Insta-Outfits #2

In den letzten Wochen hat sich wieder ein paar Outfits auf meinem Instagram-Account angesammelt *-* Es sind eigentlich überwiegend Outfits die ich im Büro getragen habe.

Outfit #1: Business

Processed with VSCO with a4 preset

Ganz entspannt ging es für mich am Montag zur Arbeit. Ich habe ein ganz altes Shirt von H&M an. Dazu eine schwarze Hose und einen schwarzen Gürtel mit goldener Hardware. Über das gestreifte Shirt habe ich noch ein Jeanshemd an und darüber meine momentane Lieblingsjacke von H&M. „Insta-Outfits #2“ weiterlesen

Meine Welt #4

Den Start in die neue Woche habe ich bisher ganz gut überstanden. Ein bisschen schläfrig ging es in den Montag, aber der ist nun ja Gott sei dank vorbei 🙂 Und jetzt gibt es einen kleinen Rückblick in mein letztes Wochenende… „Meine Welt #4“ weiterlesen

Aufgebraucht #1 – BackUp Produkte

Heute stelle ich meine aufgebrauchten Produkte vor, die ich immer als BackUp bei mir Zuhause bunkere. Es sind Produkte die ich wirklich fast täglich verwende und von denen ich zu 100% überzeugt bin. „Aufgebraucht #1 – BackUp Produkte“ weiterlesen

Meine Welt #3

Lang ist es her, dass ich solch einen Post gemacht habe. Dabei sind es für mich die schönsten Beiträge die ich vorbereiten kann. Gerne teile ich ein paar persönliche Eindrücke aus meinem Leben und freue mich auch selbst immer sehr gern, solche Posts zu lesen. Es war in letzter Zeit nicht immer leicht zu sagen, kann ich bitte ein Bild hiervon und davon machen. Irgendetwas hat mich gehemmt, wollte mich nur die einzelnen Momente ohne Handy genießen lassen. Aber irgendwie hat es mir auch ein bisschen gefehlt und deshalb habe ich mir ganz fest vorgenommen wieder öfter solch einen Beitrag vorzustellen. „Meine Welt #3“ weiterlesen

Insta-Outfits #1

Es soll schnell gehen, doch jeder soll sehen welches Outfit man für den Tag gewählt hat. Also holen wir unsere Handys heraus und stellen uns einfach vor einen großen Spiegel. So ist es auch ab und zu bei mir. Die Pose ist immer gleich, aber dafür geht es schnell und ich kann ganz einfach mein Outfit mit jedem Teilen. „Insta-Outfits #1“ weiterlesen

Abendroutine -In der Woche

Meine Wochentagen sind immer ziemlich vollgepackt. Morgens um 05:30 Uhr aufstehen, zur Arbeit gehen, danach Sport, Haushalt und Freunde. Doch wo bleibt die Zeit für sich?

Unter der Woche nehme ich mir wirklich jeden Abend Zeit für mich selbst. Ich brauche das. Ein kleines Ritual was mich daran erinnert zu entspannen und meinem Körper ein bisschen Ruhe zu gönnen. Meine kleine Abendroutine variiert immer ein klein wenig, aber im großen und ganzen ist sie immer gleich. „Abendroutine -In der Woche“ weiterlesen

Meine Welt #2

Heute wird es wieder mal ein bisschen privat. Ich möchte euch ein paar persönliche Eindrücke in mein letztes Wochenende geben. Wenn ihr Lust habt noch mehr private Eindrücke von mir zu bekommen dann könnt ihr sehr gerne bei Instagram (_jenny_du_) oder Snapchat (littlejenjen07) vorbeischauen, ich würde mich sehr freuen.

Das Wochenende habe ich mit meinem Freund verbracht und wir haben es einfach sehr genossen. Am Freitag war ich in der Stadt und habe einiges geshoppt. Bevor ich die einzelnen Läden unsicher gemacht habe war ich noch alleine etwas zu Mittag essen und habe nebenbei mein derzeit aktuelles Buch „Margos Spuren“ gelesen.IMG_8033Danach gab es einen Besuch bei H&M und bei dm.IMG_8040Mein Freitagsoutfit.IMG_8035 IMG_8048 IMG_8050Meine „kleine“ Ausbeute bei dm.IMG_8036

So viele Sachen durften mit in die Umkleide.IMG_8045 IMG_8044Und diese drei schönen Teile und der Schmuck sind es dann geworden.

IMG_8046Außerdem hatte ich noch einen Gutschein von Douglas und habe mir dort einen neuen Lippenstift von Chanel gekauft. Und ich wollte unbedingt ein neues Trockenshampoo ausprobieren und habe das von Batiste mitgenommen.

Der Samstagmorgen hat mit einem super leckeren Brunch begonnen. Nicht gerade das beste Foto, aber das Essen war so unglaublich lecker.IMG_8051IMG_8065Danach sind wir ein bisschen spazieren gegangen und haben uns noch einen leckeren Smoothie gegönnt.IMG_8062Ich hatte einen mit Karotte und Orange und mein Mr. einen mit Erdbeere und Banane.IMG_8064Am späten Nachmittag gab es dann noch ein ordentliches Essen. Irgendwie haben wir an diesem Samstag nur gegessen. Aber das muss ja auch mal sein.IMG_8061

Nachdem Essen sind wir dann zu einem Stadtfest gefahren mit Feuerwerk und für den Weg gab es noch eine kleine Fanta und einen Snack für zwischendurch. Als hätte ich nicht schon genug gegessen… IMG_8137

In dem Park wo auch das Fest war, wurden über all am Wegrand kleine Gläser mit Teelichter aufgestellt. Es sah so wunderschön aus.IMG_8142Am Sonntag habe ich nur entspannt. Vor allem hat es den ganzen Tag durchgeregnet. Da wollte ich nicht unbedingt rausgehen, sondern habe es mir in meiner Wohnung gemütlich gemacht.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!

Eure Jenny

Kuschelige Zeiten

„Ein kühler Hauch umgibt meinen Körper. Ich atme tief ein, halte kurz inne. Schaue ihn an und lehne mich mit einem leichten Lächeln an seine Schulter.“

Einige von euch werden mich wahrscheinlich jetzt nicht verstehen können, aber ich mag die etwas kühleren Temperaturen. Es ist ja wohl kaum noch zu übersehen, dass es etwas kühler wird und der Sommer sich so langsam von uns verabschiedet. Das ein oder andere Kleidchen habe ich schon weggehangen. Manche lassen sich aber dennoch sehr gut mit kuscheligen Strumpfhosen kombinieren.

In den vergangenen Tagen war es schon wirklich sehr kühl und da habe ich Lust auf ein paar neue Kleidungsstücke bekommen. Für mich beuduten die kühlen Zeiten nicht nur das Wechseln von kurzen auf langen Sachen, sondern auch ganz viele kuschelige Momente. Zeit und Ruhe für mich. Ich liebe es Abends Kerzen anzuzünden und Tee zu trinken. Mich ins Bettchen zu kuscheln und ein schönes Buch zu lesen. Herbstliches Wetter bedeutet für mich Qualitytime und Gemütlichkeit.

Aber nun kommen wir zum Outfit:IMG_8103Das ist mein Wochenendoutfit gewesen. Passend zu den etwas kühleren Temperaturen.

IMG_8085IMG_8094IMG_8124IMG_8109

Hier könnt ihr dieses Outfit ebenfalls ershoppen:

  • Mantel von H&M (ähnlich hier)
  • Oberteil von H&M (hier)
  • Hose von H&M (hier)
  • Schuhe von Deichmann (hier)
  • Tasche von Six
  • Kette von H&M (hier)
  • Uhr von Michael Kors (hier)
  • Ring von Tiffany (hier)

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Eure Jenny

Ein Blick in meine Welt…

Es ist so unglaublich viel in den letzten Wochen passiert. Ich war sehr viel unterwegs, ein bisschen Qualitytime bei meinen Eltern, ein bisschen Spaß mit meinen Freunden und ein bisschen Zeit – nur für mich! Ich habe es so sehr vermisst. Ich verreise gern und viel. Ich packe sehr gern meinen Koffer, stehe dafür auch früh auf. Bisher hat mich die Bahn immer an jedes meiner Wunschziele gebracht, doch irgendwann bin ich auch wieder froh, wenn der Koffer in die Ecke gestellt werden kann und ich endlich angekommen bin.

Ich möchte euch mit meinen Bildern einen kleinen Einblick in die letzten Wochen geben.

IMG_6736IMG_6656An dem Tag bevor ich zu meinen Eltern gefahren bin, war es sehr heiß. Diesen Tag habe ich im Bikini auf meiner Terrasse verbracht um dem weißen Toastbrot Körper den Kampf anzusagen. Genau an diesem Tag klingelte auch der Blumenlieferant und hat mir diesen wundervollen Strauß Rosen gebracht. Ich liebe frische Blumen und daher kaufe ich mir jede Woche frische. Diese hier habe ich von meinem Freund geschickt bekommen, der anscheinend auch weiß, dass ich Blumen über alles mag. Ich finde das erfrischenste an so heißen Tagen ist Sprudelwasser mit frischen Limetten und Zitronen, probiert es mal aus. Es ist für mich der bester Durstlöscher.

IMG_6792IMG_6913Den Tag bin ich nur mit dem Zug nach Dresden gefahren und meine Eltern haben mich von dort abgeholt. Wir wollten ein Kleid für meinen bevorstehenden Bachelor-Ball kaufen (mit Erfolg). Auf dem Weg in die Stadt habe ich dann diese niedlichen Enten im Brunnen sitzen sehen und musste sie natürlich wie ein durchgeknallter Touri fotografieren.

IMG_6804IMG_6750Hier einmal mein sehr entspanntes Reiseoutfit und den angestrengten Blick dazu 😀 (Mantel, Shirt, Schal und Hose sind von H&M; Tasche ist von Mango und die Schuhe sind von Vagabond). Nachdem erfolgreichen Kleidkauf gab es noch etwas leckeres für die Bikinifigur. So lecker – warmer Schokoladenkuchen mit flüssigem Schokokern.

IMG_6900IMG_6808Ich war eine Woche bei meinen Eltern und habe auch meiner alten Schule einen kleinen Besuch abgestattet und meine Freunde aus der Schulzeit besucht. In dieser Woche habe ich so unglaublich viel gegessen und es einfach nur genossen mit Familie und Freunden zusammen sein zu können.

IMG_6855IMG_6807Ab und an gab es auch mal etwas gesünderes, wobei Fertigwaffeln jetzt nicht dazugehören, allerdings mega lecker sind.

IMG_6822IMG_6854Ich liebe es sich an Urlaubstagen so viel Zeit für ein Frühstück zu nehmen. Da stehe ich auch gerne mal eine gewisse Zeit in der Küche.

IMG_6700IMG_7189

Nach der Zeit bei meinen Eltern gab es dann ganz viel Zeit mit meinem Freund in Bonn. Wir waren Bummeln und haben die Zeit zu zweit so sehr genossen.

IMG_7200IMG_7271Es gab ein paar Cocktails to go und einen Stadtbummel am Abend. Den anderen Tag sind wir ein bisschen Shoppen gegangen. (Links: Kleid von H&M, Tasche von Primark; Rechts: Rock und Bluse von H&M, Tasche von Primark)

Ich hoffe der Post hat euch gefallen.

Eure Jenny