Breakfast: Vier leckere Frühstücksideen

Frühstück ist ja bekanntlich die wichtigste Mahlzeit am Tag. Doch zu oft muss es morgens schnell gehen und es bleibt nicht viel Zeit für ein ausgiebiges Frühstück. Neben Brötchen und Cornflakes, frühstücke ich auch sehr gern noch andere Leckereien. 

Vielleicht sollte ich noch vorab sagen, dass ich mich für meine Essgewohnheiten nicht rechtfertigen werde. Ich denke es ist ersichtlich, dass das hier nicht das gesündeste ist. Aber so bin ich nunmal 😉

1. Milchreis mit Zimt und Zucker

img_2349

Ich mag es wirklich unglaublich gern morgens süß zu frühstücken – da ist Milchreis allerdings nicht die schnellste Variante, sondern eher für das bevorstehende Wochenende oder wenn man morgens sehr flexibel ist. Ich habe mir 50g Milchreis mit 250ml Milch zubereitet. Dazu esse ich immer eine sehr große Portion Zimt&Zucker und natürlich Apfelmus. Den nehme ich mir immer bei meinem dm-Besuch mit. Außerdem gibt es noch einen Kaffee.

2. French Toast mit Blaubeeren

img_2398

Diese Frühstücksidee geht um einiges schneller als Milchreis. Hierfür habe ich ein Ei und ein bisschen Milch verquirlt und ein Toastbrot in der Mitte zerschnitten. Die Hälften habe ich jeweils in das Ei-Milch-Gemisch einweichen lassen. In der Zwischenzeit habe ich etwas Butter in die Pfanne gegeben und heiß werden lassen. Wenn die Butter dann zerschmolzen und heiß ist, lege ich die Hälften in die Pfanne und lasse sie goldbraun werden. Danach alles schön auf einen Teller anrichten und die Hälften jeweils mit Zimt&Zucker bestreuen und für den fruchtigen Geschmack noch ein paar Beeren anrichten. Außerdem trinke ich jeden Morgen zum Frühstück noch ein Glas stilles Wasser, denn so nehme ich gleich morgens schon Flüssigkeit zu mir.

3. Warmer Apfelkuchen

img_2351

Perfekt wenn es morgens ganz schnell gehen muss. Der Kuchen kann bereits am Vortag gebacken werden. Hierfür benötigt ihr Hefeteig, frische Äpfel, Butter und Zimt. Der Kuchen kann sehr gut portioniert werden, so lässt er sich noch an weiteren Tagen essen. Ich erhitze den Kuchen noch ganz kurz in der Mikrowelle. Wirklich ein super schnelles und leckeres Frühstück.

4. Spiegelei mit Obst

IMG_2352.jpg

An manchen Tagen esse ich auch gerne mal etwas herzhaftes und dann greife ich gerne zu Ei. Ich esse nicht sehr gern Rührei, deshalb mache ich mir dann oft ein Spiegelei oder ein ganz normales Frühstücksei. Dazu esse ich immer sehr gern noch ein bisschen Obst, in dem Fall Weintrauben und Mandarine.

Was frühstückt ihr denn morgens am liebsten? ❤

2 Kommentare zu „Breakfast: Vier leckere Frühstücksideen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s