Clinique – Pop Liquid Matte Lip Colour

Ich bin ein riesiger Fan von beerigen Lippenprodukten. Ob Stick, Cream, matt oder glänzend – ich kann an keines dieser Produkte vorbeigehen. 

img_2295

 

Ich gehe sehr selten zu Douglas und schaue mich dort nach neuen Produkten um, ja eigentlich gehe ich fast nie hin. Nicht weil ich Douglas nicht mag, sondern weil die Produkte zum einfach mal so Testen ziemlich teuer sind. Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie lange es bereits her ist, aber ich schätze so eins zwei Monate mit Sicherheit. Ich habe die neuen Lippenstifte von Clinique schon etwas länger im Visier gehabt, da ich sie bei anderen betrachten konnte. Also beschloss ich eines nachmittags Douglas-Filiale einen Besuch abzustatten. Ich schaute mir die verschiedenen Farben aus dem Sortiment an und war von einer besonders begeistert 07 BOOM POP. Ich wurde wirklich lieb beraten und habe das Produkt auch auftragen können – doch leider war genau diese Farbe ausverkauft.

img_2400

Letzte Woche als ich mit meinen Eltern in Dresden war, haben wir dort eine Douglas-Filiale aufgesucht, da ich den Lippenstift unbedingt testen wollte. Und siehe da ich konnte dort noch das letzte Exemplar ergattern. Ich habe den Lippenstift wirklich nun ausgiebig getestet und möchte euch daran teilhaben lassen. Da ich bereits viele ähnliche Farbtöne besitze, kann ich euch gerne auch Alternativen in der Drogerie vorstellen.

 

Wie ist der Farbton?

 Es handelt sich um einen sehr dunklen beerigen Ton mit einem Blaustich. Hierbei handelt es sich um ein mattes Finish. Er ist nicht nur für die späten Abendstunden ein schöner Hingucker, sondern er lässt den noch so schlichtesten Look wirklich schick erscheinen.

Wie ist der Auftrag?

img_2408

Das Lippenprodukt wird mit einem schwämmchen ähnlichen Applikation aufgetragen. Der Applikation ist nicht wie bei einem Lipgloss mit rundauslaufender Spitze, sondern er hat eckige Kanten. Ich persönlich finde den Alligator unpassend. Das Produkt lässt sich sehr schwer dosieren, wodurch einfach viel zu viel Produkt auf die Lippen kommt. Das wiederum erschwert den gleichmäßigen Auftrag und es kommt zu Ungleichmäßigkeiten. Mit einer einzigen Schicht kann der Lippenstift nicht gleichmäßig aufgetragen werden, allerdings sieht die zweite Schicht dann perfekt aus. Also für den Auftrag bekommt das Produkt wirklich einen richtigen Punktabzug.

Wie ist die Haltbarkeit?

Ich war wirklich mehr als überrascht. Ich habe den Lippenstift mehrere Tage getestet und ihn bereits immer früh morgens aufgetragen. Also habe ich damit gegessen, getrunken, mich ausgeruht, Sport gemacht (mit dem was noch übrig war) und Abends kurz vor dem zu Bettchen gehen abgeschminkt. Das der Lippenstift nach 5 Stunden nicht genau wie frisch aufgetragen aussieht, ist denke ich klar. Allerdings hat er wirklich alles sehr sehr gut überstanden und ich musste ihn kein einziges Mal nachziehen. Er wurde weder sehr trocken, noch extrem krümelig. Außerdem hat er sich wirklich gleichmäßig abgetragen, so dass es nicht unordentlich oder ungepflegt aussah. Die Farbe war nicht mehr sehr intensiv und auch der sehr dunkle Beerenton ist nicht mehr zu erkennen, allerdings sieht das bei mir mit anderen Lippenprodukten ganz anders und viel enttäuschender aus, deshalb war ich wirklich super überrascht.

img_2405

Fazit?

Im Ganzen bin ich wirklich froh über meine neue Errungenschaft und es war mir wirklich jeden Euro wert. Allerdings ist es nicht notwendig fast 23 Euro für eine Lippenfarbe auszugeben, die sich auch in der Drogerie ganz leicht finden lässt. Gerade jetzt zu dieser Jahreszeit bringen ganz viele Drogeriemarken in ihren Limited Editions ähnliche Farben heraus und sind viel günstiger. Außerdem halten sie auch oft sehr lang und ein zweimal nachziehen ist ja nicht immer so ein Problem. 🙂

Ich wünsche euch ein wunderbares entspanntes und aufregendes Wochenende ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s