Manchmal muss etwas Neues her…

Manchmal muss etwas Neues her… Genau das hat sich auch das Sortiment von essence gedacht. Als ich das Päckchen des Postboten erhalten habe, wollte ich die Produkte sofort testen und habe diese gleich in meinen Alltag integriert. Ich habe heute einen Alltagslook für euch.

Aber erst einmal zu den Produkten, denn diese sollen hier im Vordergrund stehen.IMG_7461Als erstes habe ich gleich mal den grauen Nagellack mit dem Namen „53 rock my world!“. Es ist kein reines grau, sondern hat einen leichten grünlichen Einschlag. Die Deckkraft ist wirklich super. Ich habe ihn in zwei Schichten aufgetragen. Ich finde ihn perfekt für den Alltag. Er lässt die Hände elegant wirken. Im Hintergrund seht ihr die Farbe „52 amazed by you“ es ist ein richtig schönes lila. Ich finde das essence ein sehr schönes Farbsortiment an Nagellacken hat und der Preis ist wirklich super! Ich denke hier findet jeder seine passende Farbe.

IMG_7448Das „pure NUDE make-up“ konnte ich leider nicht ausprobieren, da es in der Farbe „30 pure honey“ ist und es viel zu dunkel für mich ist. Allerdings besitze ich aus dieser Reihe das Puder und finde es wirklich sehr gut, deshalb möchte ich es unbedingt in einer helleren Nuance testen. Das matt touch blush in der Farbe „10 peach me up!“ ist ein sehr schönes apricot, allerdings nicht sehr stark pigmentiert. Ich habe es versucht zu schichten und das hat ganz gut funktioniert. Mein Highlight des Päckchens war wirklich die Multi-Action Volume Mascara! Sie ähnelt der Catrice Glamour-Doll Mascara sehr und das gefällt mir! Sie macht wundervolle Wimpern und fächert sie schön. Sie verklebt nicht und zaubert schöne natürliche Wimpern. Ich finde diese Mascara wirklich wundervoll! IMG_7449Diese beiden Lidschattenpaletten waren ebenfalls enthalten. Hierbei handelt es sich um die Paletten „all about vintage“ und „all about roses“. Beide Paletten sind sehr gut pigmentiert und enthalten schimmrige und matte Töne. Sie eignen sich sowohl für den Alltag als auch für den Abend. Die Vintage-Palette enthält grüne Töne und braun/ bronze Töne. Die Roses-Palette enthält viele lilafarbende Töne, aber auch Brauntöne. Ich finde beide Paletten sehr schön und sie eignen sich gut auf Reisen, da sie nicht viel Platz im Scminktäschchen einnehmen.

IMG_7446Die beiden Lippenstifte aus der sheer&shine Reihe sind sehr alltagstauglich und sehr gut für den schnellen Auftrag für zwischendurch geeignet. Ich habe die Farben „01 My first love“ und „05 Look at me!“. Sie hinterlassen einen schönen glanz und einen Hauch von Farbe auf den Lippen. Außerdem fühlen sich die Lippen gepflegt an. Ich werde mir auf jeden Fall noch weitere Farben der Reihe anschauen.

Nun kommen wir zu meinem Alltagslook für euch. Aber ersteinmal #ohnealleszummitnehmenIMG_7468IMG_7474Das Bürstchen der Mascara sieht genauso aus wie das der Glamour-Doll Mascara. IMG_7475Hier habe ich die Vintage-Palette ausprobiert. Ich finde die Farben wirklich schön!IMG_7479Ganz zum Schluss noch der Lippenstift in der Farbe „05 Look ar me!“ und das Make-Up für den Alltag ist fertig.

IMG_7497An dem Tag war es nicht ganz so warm und deshalb habe ich mich für eine lange Hose von H&M entschieden. Die weiße Bluse ist ebenfalls von H&M und das langärmelige Crop-Top ist von Veromoda. Die Tasche ist von Zara und die Schuhe sind von Birkenstock.

IMG_7500IMG_7508

Eure Jenny

Ein Blick in meine Welt…

Es ist so unglaublich viel in den letzten Wochen passiert. Ich war sehr viel unterwegs, ein bisschen Qualitytime bei meinen Eltern, ein bisschen Spaß mit meinen Freunden und ein bisschen Zeit – nur für mich! Ich habe es so sehr vermisst. Ich verreise gern und viel. Ich packe sehr gern meinen Koffer, stehe dafür auch früh auf. Bisher hat mich die Bahn immer an jedes meiner Wunschziele gebracht, doch irgendwann bin ich auch wieder froh, wenn der Koffer in die Ecke gestellt werden kann und ich endlich angekommen bin.

Ich möchte euch mit meinen Bildern einen kleinen Einblick in die letzten Wochen geben.

IMG_6736IMG_6656An dem Tag bevor ich zu meinen Eltern gefahren bin, war es sehr heiß. Diesen Tag habe ich im Bikini auf meiner Terrasse verbracht um dem weißen Toastbrot Körper den Kampf anzusagen. Genau an diesem Tag klingelte auch der Blumenlieferant und hat mir diesen wundervollen Strauß Rosen gebracht. Ich liebe frische Blumen und daher kaufe ich mir jede Woche frische. Diese hier habe ich von meinem Freund geschickt bekommen, der anscheinend auch weiß, dass ich Blumen über alles mag. Ich finde das erfrischenste an so heißen Tagen ist Sprudelwasser mit frischen Limetten und Zitronen, probiert es mal aus. Es ist für mich der bester Durstlöscher.

IMG_6792IMG_6913Den Tag bin ich nur mit dem Zug nach Dresden gefahren und meine Eltern haben mich von dort abgeholt. Wir wollten ein Kleid für meinen bevorstehenden Bachelor-Ball kaufen (mit Erfolg). Auf dem Weg in die Stadt habe ich dann diese niedlichen Enten im Brunnen sitzen sehen und musste sie natürlich wie ein durchgeknallter Touri fotografieren.

IMG_6804IMG_6750Hier einmal mein sehr entspanntes Reiseoutfit und den angestrengten Blick dazu 😀 (Mantel, Shirt, Schal und Hose sind von H&M; Tasche ist von Mango und die Schuhe sind von Vagabond). Nachdem erfolgreichen Kleidkauf gab es noch etwas leckeres für die Bikinifigur. So lecker – warmer Schokoladenkuchen mit flüssigem Schokokern.

IMG_6900IMG_6808Ich war eine Woche bei meinen Eltern und habe auch meiner alten Schule einen kleinen Besuch abgestattet und meine Freunde aus der Schulzeit besucht. In dieser Woche habe ich so unglaublich viel gegessen und es einfach nur genossen mit Familie und Freunden zusammen sein zu können.

IMG_6855IMG_6807Ab und an gab es auch mal etwas gesünderes, wobei Fertigwaffeln jetzt nicht dazugehören, allerdings mega lecker sind.

IMG_6822IMG_6854Ich liebe es sich an Urlaubstagen so viel Zeit für ein Frühstück zu nehmen. Da stehe ich auch gerne mal eine gewisse Zeit in der Küche.

IMG_6700IMG_7189

Nach der Zeit bei meinen Eltern gab es dann ganz viel Zeit mit meinem Freund in Bonn. Wir waren Bummeln und haben die Zeit zu zweit so sehr genossen.

IMG_7200IMG_7271Es gab ein paar Cocktails to go und einen Stadtbummel am Abend. Den anderen Tag sind wir ein bisschen Shoppen gegangen. (Links: Kleid von H&M, Tasche von Primark; Rechts: Rock und Bluse von H&M, Tasche von Primark)

Ich hoffe der Post hat euch gefallen.

Eure Jenny